"Glücksfelle" in 2006

Shakira
heisst jetzt MIRA und wurde am 28.01.2006 in eine tolle Familie mit einem Kind und noch einem Hund (Janosch) vermittelt. Dieses war ein gaanz besonderes Glück, denn Mira hatte zuvor bei uns schon einiges durchmachen müssen. Als sie bei uns landete konnte sie kaum laufen, sobald sie schneller wurde und dann auch noch versuchte, eine Kurve zu laufen, ist ihre Hinterhand weggeknickt. Wir sind mit ihr natürlich sofort zum Arzt! DIAGNOSE: Hüftdysplasie! Mira wurde operiert, eine sogenannte DENERVATION wurde durchgeführt. Mira mußte anfangs noch geschont werden, erholte sich dann aber zusehends, Muskeln bauten sich auf, sie wurde stabiler, nach kurzer Zeit merkte man ihr fast nichts mehr an. Miras zweites Problem war ihre Art, in ihr steckt vermutlich ein Anteil "Herdenschutzhund" und diese Charakterzüge zeigte sie deutlich. So konnte Mira  natürlich nicht an "jeden" vermittelt werden, hundeerfahrene und gedulige Menschen mußten her! Gott sei Dank gab es diese nette Familie in unserer Nachbarschaft, welche Mira anfangs ab und zu in Pflege nahmen, wenn wir mal lange Arbeiten mußten und einmal auch, als wir für 10 Tage nach Gran Canaria reisten. Danach war alles klar, MIRA sollte bei ihnen bleiben und hat dort ein tolles zu Hause gefunden und ist sehr glücklich!

Merit
unser tauber Spatz lebt seit dem 31.03.2006 bei Anne in Hannover, hat dort fleissig die "Hundezeichensprache" gelernt und fährt täglich früh morgens eine grosse Runde "Inliner"!- Nein, mal im Ernst, Anne fährt "Inliner" und Merit läuft nebenher!

Alisha
wurde am 21.04.2006 über Freunde des Vereines nach Essen vermittelt! Gelandet ist die süße Maus hier in Hannover und wurde von uns direkt am Flughafen an die neuen Besitzer übergeben. Diese (wurden natürlich zuvor vorkontrolliert) freuten sich riesig über Alisha und sie traten alle glücklich und zufrieden die Heimreise nach Essen an. Viel Glück Alisha!

Motte
wurde am 19.05.2006 zu Bettina nach Hannover vermittelt. Dort fühlt Motte sich sehr wohl und ist zu einer Leistungssportlerin geworden, denn sie trainiert jetzt gemeinsam mit ihrem Frauchen, welche Eishockey in der deutschen Nationalmanschaft spielt!

Flavio
heisst jetzt MIKI und wurde am 16.07.2006 zu Andrea und Thomas nach Hannover vermittelt, die 3 haben jetzt erfolgreich ihren 1. Kurs in der Hundeschule absolviert und sind alle zusammen sehr glücklich!

Paschka
ist am 30.08.2006 bei Duffy und seinem Herrchen in Langenhagen eingezogen! Das Herrchen, mit welchem wir seit der Vermittlung von Duffy, in Kontakt standen, sagte eines Tages zu uns," jetzt ist es soweit, ich möchte einen Kumpel für Duffy". Erst interessierte er sich für unseren Larry, stellte aber selber fest, dass es doch lieber eine Hündin sein sollte. Deshalb schaute er auf die Seite vom "RTH" - www.armehunde.com - und sah Paschka! Es war sofort um ihn geschehen und wir mußten nur noch einen Flugpaten finden. Das hat schnell geklappt, sodass die drei seit dem o.a. Datum gemeinsam glücklich sind und viel Spass haben! Danke an das Herrchen, dass er gleich 2 von unseren Fellnasen geholfen hat!

Leika
wurde am 23.09.2006 zu zwei weiteren spanischen "Strassenkötern" nach Hamburg vermittelt. Mittlerweile sind sie zu viert und es geht ihnen allen sehr gut! LEIKAS TAGEBUCH -klick-



zurück
Datenschutzerklärung
powered by Beepworld