Alles über LUDWIG alias Livio!

 

05.01.2009

Liebe Vanessa,

danke für Deine Grüße! Wir haben sie leider erst heute gefunden, weil wir über die Feiertage frei hatten.
Wir wünschen Dir/ Euch und all Deinen/ Euren Projekten auch ein glückliches und erfolgreiches neues Jahr!

Ludwig und ich haben die Feiertage toll verbracht und machen weiterhin jeden Tag Fortschritte.
Am Strand läuft er jetzt schon immer ohne Leine, und das Hören wird von Tag zu Tag besser.
Im Park lasse ich ihn allerdings noch nicht los, weil er, wenn er ein Kaninchen o.ä. in der Nase hat, noch nicht so gut hört und Straßen kann er auch noch nicht wirklich, an der Leine hört er zwar auf stop und sitz, aber ohne Leine latscht er einfach drauf los, deswegen ist mir freilaufen in der Nähe von Straßen noch zu gefährlich.


Sein Sozialverhalten wird auch immer besser, langsam bellt er fast gar nicht mehr bei anderen Hunden, und "raufen" tut er auch kaum noch.

Ende Januar wollen wir mit der Hundeschule anfangen, aber auch ohne klappt es mit uns beiden nach wie vor phantastisch.

Ich schick Dir angehängt noch ein paar Bilder von uns beiden!
Also, wir bleiben in Kontakt, erstmal ganz liebe Grüße und bis bald
Nina & Ludwig

 


 22.12.2008

Hallo,

wie gestern per Sms angekündigt, hier ein paar Fotos und Lagebericht von meinem Ludwig.

Die erste Woche zusammen haben wir super verbracht. Ludwig hat sich toll eingelebt, ist lieb und unkompliziert und seit letztem Donnerstag habe ich das gefühl, als wenn er so langsam eine richtige Bindung zu mir aufbaut. Er macht inzwischen super Sitz und Platz, und das "komm her" an der Schleppleine klappt auch immer besser, so dass ich hoffe, dass ich ihn vielleicht Ende nächster Woche mal frei ohne Leine laufen lassen kann.

Wir sind viel am Strand unterwegs, weil wir da mit der Schleppleine so schön üben können, und ansonsten hier im Park oder am Kanal.

Er läuft inzwischen an Radfahrern und Joggern problemlos vorbei, ohne hinzurennen, und mit anderen Hunden wird es auch langsam besser.

Er bellt immer sehr, wenn er andere Hunde sieht, und reagiert teilweise selbst an der Schleppleine immer erstmal etwas grummelig, manchmal schnappt er auch, aber wedelt dabei mit dem Schwanz, und wenn ich ihn beruhige, legt sich das schnell und er schnüffelt dann lieb und interessiert an den anderen Hunden rum.

Letzte Woche haben wir einen Hundeausbilder kennengelernt, der gerade selber einen 7 monatigen Schäferhundwelpen hat, den er ausbildet (die kann auch schon einiges mehr als Ludwig), und mit den beiden sind wir jetzt öfter unterwegs. Das klappt super, und Ludwig lernt viel dabei.

Schlafen tut er zuhause inzwischen neben meinem Kopfende VOR dem Bett, das mussten wir die ersten Nächte etwas ausdiskutieren, weil Ludwig gern IM Bett schlafen wollte, aber inzwischen klappt das auch super.

Im Büro benimmt er sich, als wenn er nie was anderes gemacht hätte, hat hier ein Körbchen neben meinem Schreibtisch und ist total entspannt. Und im Auto ist es auch super, bleibt prima hinten auf seinem Platz sitzen und beim Einkaufen sogar ne Weile allein im Auto- hatte das erste Mal etwas Bedenken, kam wieder, und er lag selig eingerollt hinten drin und hat geschlafen...


Heute waren wir das erste Mal beim Tierarzt, weil ich das Panacur und Milbemax für den 28.12. besorgen wollte und gern seine Wunde am Oberschenkel  nochmal ansehen lassen wollte, weil er die immer wieder blutig leckt. Die Ärztin meinte, da wäre noch eine Infektion drunter und da müsste sie nochmal ran (das sieht man auch, ist ziemlich dick und warm), und genauso an seinem Schwanzende, das sieht auch nicht soo super aus.

Ich habe jetzt eine Creme bekommen und in 14 Tagen gucken wir nochmal nach und entscheiden dann.

Falls ihr noch Fragen habt, meldet Euch jederzeit, ansonsten liebe Grüße von uns beiden und schöne Weihnachten!

 


Nina & Ludwig


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld